Ohne Hamburg kein Pilzkopf

1960 spielen die Beatles auf der Reeperbahn in Hamburg ihr erstes Konzert. Die Band um Paul McCartney und John Lennon wird später zu den magischen Fab Four. Und schreibt Musikgeschichte. Für 30 D-Mark pro Mann spielten sie damals sieben Stunden pro Abend bis in den frühen Morgen, am Wochenende sogar noch eine mehr. Durchhaltemittel sind Frikadellen, Bier und Aufputschtabletten. Das hamburger Beatles Tribute Festival "Cometogether" feiert mit seinen Besuchern die frühe Entstehungsgeschichte der erfolgreichsten Band der Welt.


Aufgabe:

Ziel war es ein Design zu entwickeln das die Thematik aufgreift, ohne zu sehr in stereotypische Bahnen abzudriften. 

Lösung:

Durch den gewählten Colorcode erzeugt das Design auf den ersten Blick einen aufgeweckten Sixties Vibe. Die dazu verwendete Vintage Schrift bildet zusammen mit den Icons und Emblemen ein Gefühl für Musik und Lebensfreude. 

Kunde: Come together experience GmbH

Leistungen: Logodesign, UI / UX Design, visuelle Konzeption, Illustration, Corporate Design

01-CTE.jpg
02-CTE.jpg
Video-Frame-test.png
07-CTE.jpg
08-CTE.jpg
03-CTE.jpg
10-CTE.jpg
11-CTE.jpg
12-CTE.jpg